Reiseabbruch

Reiseabbruch

15.03.2010 11:44

Manchmal kommt es etwas anders, als man sich es wünscht; so geschehen bei mir in Chennai an der Ostküste. Aus persönlichen Gründen blieb wenig Wahl, der Wagen wurde nach Hamburg verschifft und ich nahm ein Flugzeug nach Deutschland. Damit gab es ein vorzeitiges Ende meiner dritten Reise in diesen so verrückten indischen Subkontinent, was nicht heißen soll, dass die Berichte hiermit enden. So einiges steht noch auf der Liste, halt nicht in Indien sondern in Deutschland geschrieben, was dem Inhalt aber nicht zwangsläufig schaden muss Nur ein kleines bisschen Geduld ist von Nöten. Gegenwärtig stehen die Prioritäten etwas anders. Ich bitte um Verständnis!

 

Herzliche Grüße

Karl-Heinz Labs

Zurück